Climate Pledge Friendly: Amazons kritischer Schritt Richtung Nachhaltigkeit?

Amazon zeichnet "nachhaltige Produkte" mit dem Climate Pledge Friendly aus. Was steckt dahinter, wie vertrauenswürdig ist das und was ist die Kritik?

Climate Pledge Friendly: Amazons kritischer Schritt Richtung Nachhaltigkeit?
Ist das Climate Pledge Friendly Label von Amazon wirklich nachhaltig?

Im Jahr 2019 hat Amazon sich verpflichtet, bis 2040 klimaneutral zu werden. [5] Als Teil dieses Ziels hat das Unternehmen das Label Climate Pledge Friendly eingeführt.

Dieses Label kennzeichnet Produkte, die laut Amazon einen positiven Beitrag zum Klimaschutz leisten. Was sind Vorteile und Kritik von Climate Pledge Friendly?

Was ist "Climate Pledge Friendly" von Amazon?

"Climate Pledge Friendly" ist eine Initiative von Amazon, mit welcher der Händler nachhaltige Produkte kennzeichnen möchte. Damit ein Produkt auf Amazon mit dem Climate Pledge Friendly-Label ausgezeichnet wird, muss es

  • ein von Amazon ausgewähltes externes Zertifikat (wie z.B. Blauer Engel, Fairtrade, FSC oder Nordic Swan Ecolabel) erhalten
  • oder von Amazons eigner Zertifizierungen Compact by Desing bzw. Pre-owned ausgezeichnet werden.

Climate Pledge Friendly hat also keine eigenen Bewertungskriterien, sondern sagt aus, dass das Produkt durch eine andere Zertifizierungen ausgezeichnet wurde.


👇 Tipp: Nutze den kostenlosen Selbsttest und prüfe, was du bei deinen Finanzen verbessern kannst.


Welche externe Zertifizierungen sind im Climate Pledge Friendly Programm enthalten?

Derzeit gibt es neben den zwei Zertifizierungen von Amazon (Compact by Design und Pre-owned) 53 externe Zertifikate, mit denen das Climate Pledge Friendly Label für ein Produkt erhalten werden kann. Diese enthalten unter anderem:

  • Bioland
  • Blauer Engel
  • Climate neutral by ClimatePartner
  • Fairtrade International
  • FSC
  • EU Organic
  • Nordic Swan Ecolabel
Screenshot der teilnehmenden Label des Climate Pledge Friendly Programms
Ausschnitt der teilnehmenden Label des Climate Pledge Friendly Programms. Quelle: amazon.de [1]

Nach eigenen Angaben evaluiert Amazon regelmäßig die externen Zertifizierungen und fügt weitere Zertifikate hinzu.

Was sind die eigenen Zertifikate von Amazon: Compact by Design und pre-owned Certified?

Neben den externen Zertfizierungen nutzt Amazon auch zwei eigenen Auszeichnungen, um Climate Pledge Friendly Produkte hervorzuheben: Compact by Design und Pre-owned Certified

Compact by Design

Die Nachhaltigkeitszertifizierung Compact by Design wird von Amazon vergeben und soll Produkte, die ein effizienteres Design aufweisen, kennzeichnen. Wenn weniger Luft und Wasser eingesetzt werden, benötigen Produkte weniger Verpackung und lassen sich effizienter versenden. Bei größeren Mengen führen diese kleinen Unterschiede hinsichtlich Produktgröße und -gewicht zu wesentlich geringeren Kohlenstoffemissionen.

Kriterien für das Compact by Design Zertifikat, Quelle: amazon.de [2]

Die wesentlichen Effizienzgewinne sind

  • Weniger Verpackung
  • Geringeres Volumen durch weniger Luft im Behältnis
  • Effizientere Form, die bessere Raumnutzung ermöglicht
  • Geringeres Verpackungsgewicht
  • Wasserfreie Technologie (z.B. festes Shampoo↗ statt Flüssigshampoo)
  • Produkte mit erhöhter Konzentration, die dann zu Hause verdünnt werden können

Diese Produkte sollen also theoretisch Verpackungsmüll und CO₂-Emissionen durch den Transport vermeiden. Amazon hat dazu die Messgröße „Effizienz pro Einheit“ samt zugeöhriger Formel erfunden und Schwellenwerte je nach Produktkategorie festgelegt.

Auffällig ist, dass allerdings das in der Kategorie „wasserfreie Technologie“ das schlechtere Produkt mit dem Compact by Design und folglich auch dem Climate Pledge Friendly Zertifikat von Amazon ausgezeichnet wurde.

Pre-owned Certified

Mit Pre-owned Certified wird ebenfalls von Amazon zertifiziert, dass es sich um ein gebrauchtes Produkt handelt. Diese Produkte werden nach hervorragenden Funktionsstandards geprüft, gereinigt und (falls zutreffend) repariert. Alle Produkte mit dem Zertifikat müssen folgende Kriterien einhalten

  • Reparaturfähigkeit
  • Qualitätsstandards müssen erfüllt sein und die Batteriekapazität muss mindestens 80% des vergleichbaren neuen Produkts aufweisen
  • Hersteller müssen das Produkt weiterhin „supporten“ (bei Handys also z.B. weiterhin Software-Updates für das Modell anbieten)
  • Das Zertifikat gilt nur in ausgesuchten Produktkategorien (und nur für Elektronik).

Durch den Kauf von "Pre-owned Certified"-Produkten anstelle von neuen Produkten können Kunden die Lebensdauer des Produkts verlängern, Elektronikschrott reduzieren und den Abbau von Rohstoffen verringern. Diese Produkte erhalten zudem ein Jahr Garantie.

Diese Auszeichnung scheint mir sehr sinnvoll und es wäre wünschenswert, wenn Amazon dies auf weitere Produktkategorien ausweiten würde.

Ein großer Wermutstropfen ist allerdings das Kleingedruckte: „Die Zertifizierung von Pre-owned Produkten basiert auf Standards, die von Amazon festgelegt, aber nicht direkt von Amazon durchgeführt oder kontrolliert werden“ [4]

Kritik am Climate Pledge Friendly Zertifikat von Amazon

Das Label ist eine gute Idee. Es ist essenziell wichtig, eine einfache Möglichkeit der Orientierung zu bieten. Ein übergreifendes Label, ergibt daher Sinn, denn für Kund*innen ist es schwer den Überblick zwischen allen Zertifikaten zu behalten.

Allerdings gibt es wesentliche Probleme, die den Nutzen des Climate Pledge Friendly Labels deutlich mindern.

  1. Fehlende Unabhängigkeit: alle Zertifikate werden von Amazon ausgewählt. Es fehlt ein unabhängiges Gremium, welche sinnvolle Zertifizierungen auswählt und begründet, nach welchen Kriterien diese ins Programm aufgenommen werden.
  2. Eigene Zertifikate von Amazon: um den vorherigen Punkt noch weiter auf die Spitze zu treiben, hat Amazon zwei eigene Zertifizierungen erfunden: die Compact by Design und pre-owned Certified Auszeichnungen. Hier kann Amazon de facto willkürlich und nach eigenem Ermessen bestimmte Produkte auszeichnen und somit als Climate Pledge Friendly hervorheben. Ich möchte nicht behaupten, dass Amazon dies willentlich ausnutzt, dieses Vorgehen ist allerdings als Greenwashing-Merkmal „falsche Zertifizierung“ bekannt.
  3. Fehlende Transparenz und teils lasche Zertifizierungen: Bei 53 externen Zertifizierungen scheint eine große Bandbreite vertreten zu sein. So sagt z.B. das Organic Content Standard Blended Zertifikat aus, dass ausgezeichnete Produkte zu mindestens 50% biologisch angebauten Materialien bestehen. Heißt im Umkehrschluss: ein Produkt kann zur Hälfte aus nicht-biologischem Anbau stammen und erhält dennoch das Climate Pledge Friendly Zertifikat. Transparenter wäre genau dies in der Produktbeschreibung erkenntlich zu machen, damit Kund*innen entscheiden könne, ob sie dies als „Climate Pledge Friendly“ empfinden.
  4. Pledge Friendly Zertifikat als Marketinginstrument: Die Zertifikate betrachten nur sehr ausgesuchte Aspekte des jeweiligen Produkts. Oftmals ist die nachhaltigste Entscheidung weniger zu konsumieren oder qualitativ hochwertige und lang haltende Produkte zu kaufen. Solche Aspekte stehen im Gegensatz zu Amazons geschäftlichen Interessen und sind nicht unbedingt im Climate Pledge Friendly Programm berücksichtigt. Mit dem grünen Label könnten Nutzende ein gutes Gewissen haben und mehr und häufiger einkaufen.
  5. Lieferkette nicht betrachtet: viele der Produkte betrachten nicht die Lieferkette und auch nicht die Nachhaltigkeit von Amazon selbst.

Häufige Fragen rund um das Climate Pledge Friendly Label

Was ist das Compact by Design Label von Amazon?

Das Compact by Design Label wurde entwickelt, um umweltfreundlichere Verpackungen und effizientere Produktgrößen zu fördern. Das Ziel ist es, den Platzbedarf und die Versandverpackungen zu reduzieren und somit den CO₂-Ausstoß und den Ressourcenverbrauch im Versandprozess zu verringern.

Die Idee hinter dem Compact by Design Label ist, dass bestimmte Produkte so konzipiert werden, dass sie weniger Platz einnehmen und dadurch mehr Artikel auf eine Versandpalette passen oder weniger Verpackungsmaterial benötigen. Dadurch können mehr Produkte in einem LKW oder Flugzeug transportiert werden, was den Transport effizienter macht und weniger Emissionen verursacht.

Das Label "Compact by Design" ist Teil des Climate Pledge Friendly Zertifikats und wird damit auf der Amazon-Website gekennzeichnet.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Compact by Design Label in erster Linie auf die Verpackungseffizienz fokussiert ist und nicht unbedingt aussagt, dass das Produkt selbst nachhaltig ist. Es kann theoretisch jedoch dazu beitragen, den ökologischen Fußabdruck des Versandprozesses zu reduzieren und Verpackungsmüll zu reduzieren.

Wie oben beschrieben, wird es aber nicht besonders konsequent angewendet und birgt die Gefahr des Greenwashings durch das Merkmal des versteckten Kompromisses.

Welche Produkte tragen das Climate Pledge Friendly Label?

Das Climate Pledge Friendly Label von Amazon kann verschiedene Arten von Produkten tragen, sofern sie oben genannte Voraussetzungen erfüllen. Das Label ist nicht auf eine spezifische Produktkategorie beschränkt.

Hier sind einige Beispiele für Produkte, die das Climate Pledge Friendly Label tragen können:

  1. Haushaltsprodukte: Energieeffiziente Haushaltsgeräte, wasser- und energieeffiziente Reinigungsprodukte oder nachhaltige Alternativen für den täglichen Gebrauch.
  2. Elektronik: Energiesparende Elektronikgeräte wie Smartphones, Laptops oder Fernseher, die energieeffizientere Technologien und Materialien verwenden.
  3. Lebensmittel und Getränke: Bio-Lebensmittel, fair gehandelter Kaffee, umweltfreundliche Verpackungen oder Produkte mit einem geringen ökologischen Fußabdruck in der Herstellung.
  4. Bekleidung und Accessoires: Nachhaltig hergestellte Kleidung aus umweltfreundlichen Materialien, recycelte Mode oder faire Arbeitsbedingungen in der Produktion.
  5. Beauty und Körperpflege: Natürliche, tierversuchsfreie oder umweltfreundliche Kosmetikprodukte, die umweltschonend hergestellt und verpackt sind.
  6. Garten und Freizeit: Umweltfreundliche Gartengeräte, Solarleuchten oder nachhaltige Outdoor-Ausrüstung.
  7. Bürobedarf und Schulmaterialien: Recycelte oder wiederverwertbare Büroartikel oder umweltfreundliche Schulmaterialien.
  8. Wohnen und Einrichtung: Nachhaltige Möbel, energiesparende Beleuchtung oder umweltfreundliche Heimtextilien.

Ob ein Produkt das Label trägt und welche Zertifikate dies Begründen lässt sich anzeigen, wenn du auf das Climate Pledge Friendly Label klickst.

Ansicht der Zertifizierungen des Climate Friendly Pledge Labels
Ansicht der Zertifizierungen des Climate Friendly Pledge Labels

Wie kann ich herausfinden, ob ein Produkt das Climate Pledge Friendly Label trägt?

  1. Nach Climate Friendly Produkten filtern: in den Filteroptionen von Amazon (wo du sonst z.B. nach Marke, Preisspanne oder Bewertung filterst) kannst du einen Haken bei Kategorie Nachhaltigere Produkte setzen.
  2. In der Detailansicht eines Produktes ist das Climate Pledge Friendly Label direkt unter den Bewertungen angezeigt.
  3. In der Produktübersicht (Ergebnissen) auf Amazon werden Climate Pledge Friendly Produkte mit entsprechendem Label hervorgehoben.
Climate Pledge Friendly Label in der Produktübersicht von Amazon
Links ohne Label, rechts mit: Climate Pledge Friendly Label in der Produktübersicht von Amazon

Gibt es unabhängige Überprüfungen oder Zertifizierungen für das Climate Pledge Friendly Label?

Das "Climate Pledge Friendly" Label von Amazon basiert auf einer Kombination aus unabhängigen Zertifizierungen von Drittanbietern und eigenen Zertifizierungen von Amazon wie "Compact by Design" und "Pre-owned Certified".

Die externen Zertifizierungen werden also unabhängig von den Drittanbietern vorgenommen. Die eigenen Zertifikate "Compact by Design" und "Pre-owned Certified" werden nicht unabhängig geprüft ebenso wenig wie die Zusammenstellung der Zertifizierungen, die am das Climate Pledge Friendly Label teilnehmen.

Was ist der Unterschied zwischen “Compact by Design” und “Pre-owned Certified”?

"Compact by Design" und "Pre-owned Certified" sind beides Zertifizierungen von Amazon, die Teil des "Climate Pledge Friendly" Labels sind.

Der Hauptunterschied zwischen den beiden Zertifizierungen besteht darin, dass "Compact by Design" sich auf das Design von neuen Produkten konzentriert, während "Pre-owned Certified" sich auf die Wiederverwendung von gebrauchten Produkten konzentriert. Weitere Details findest du oben im Artikel.

Kleingedrucktes und weiterführende Infos

  1. Climate Pledge Friendly: Die Zertifizierungen | amazon.de
  2. Compact by Design hilft Kunden dabei, nachhaltigere Produkte zu entdecken. | amazon.de
  3. Suchergebnisse Compact by Design | amazon.de
  4. Produkte mit Neuanfang | amazon.de
  5. Amazon | The Climate Pledge